Prof. Gotthardt Kowalczyk

Professor (C3) für Allgemeine und Regionale Geologie
seit März 2007 im Ruhestand

Tel. ++49 (0)69 - 798 40190

Zimmer Nr. 2.328

e-mail: g.kowalczyk@em.uni-frankfurt.de


Forschungsgebiet:

  • Sedimentologie kontinentaler und randlich mariner Ablagerungsräume
  • Permokarbon in Zentraleuropa (Lithostratigraphie, Sedimentation, Provenance, Paläomagnetik)
  • Externiden in Südgriechenland (Peloponnes, Kreta: Gliederung, Stratigraphie, tektonische und paläogeographische Entwicklung)
  • Permomesozoikum im südlichen Paranà-Becken, Brasilien (Lithostratigraphie, Sedimentationsmodelle, Paläoklima; bis 2001)
  • Landesaufnahme und Bruchtektonik Sprendlinger Horst (innerhalb des "Messel-Projektes" bis 2003)
  • Naturwerksteine: Kataster in Hessen und Rheinland-Pfalz (Petrophysikalische Eigenschaften, Verfügbarkeit, Herkunftsbestimmung, Verwitterungsverhalten (Sandsteine, Karbonate, Vulkanite). Herkunft und Verwendung römischer Werksteine
Aufgabenbereich:
  • Geschäftsführender Vorsitzender des Prüfungsausschusses für Diplom-Geologen
Lehre:
  • V Geologie von Hessen und Umgebung
  • V Einführung in die Geologie von Europa
  • Ü Geologische Übungen II - Karten und Profile
  • K Geologischer Kartierkurs für Anfünger
  • Ü Geologische Geländeübungen für Anfänger
  • V Geologie der Sedimente I - Prozesse und Ablagerungsbereiche
  • Ü Luftbildgeologie und Fernerkundung
  • Pr Sedimentpetrographisches Praktikum
  • Ü Sedimentologische Geländeübungen
  • S Oberseminar für Diplomanden
  • E ein- und mehrtägige Exkursionen
Links:
 

Webmaster, Mo. 10.02.2014 17:20